Start » Cloer Wasserkocher TVergleich » Cloer 4909 Wasserkocher Vergleich

Cloer 4909 Wasserkocher Vergleich

Der Cloer 4909 Cool Wall Wasserkocher im Vergleich

Cloer 4909 TestDie Firma Cloer produziert seit etwa achtzig Jahren eine breit gefächerte Palette an Haushaltsgeräten. Der deutsche Anbieter hat eine Reihe von Wasserkochern im Sortiment. Besonders beliebt, weil sehr gut, ist der Cloer 4909. Für diesen Wasserkocher kann eine klare Kaufempfehlung ausgesprochen werden. Auch in unserem Wasserkocher Vergleich konnte der 4909 mit Leistung und Qualität überzeugen.

Highlights:

Maximale Leistung: 1800 Watt
Kleine Abmessungen: 15 x 22 x 25 cm (B x T x H)
360-Grad Sockel (ohne umständliches Drehen lässt sich die Kanne auf den Sockel aufsetzen und abnehmen)
Kapazität: 1,2 Liter

Onlinehändler wie Amazon unterbieten in der Regel diesen Preis, nachschauen lohnt sich also. Die Produkte haben dort meist keine lange Lieferzeit, die Angebote lassen sich günstig kaufen und weitere Informationen sind dort ausführlich nachzulesen.

*zur EMPFEHLUNG: Arendo Glas*

Wasserkocher im Betrieb

Das Design des Wasserkochers kann überzeugen. Die Oberflächen sind aus Edelstahl und mattiert. Der Wasserkocher sieht sehr hochwertig aus. Mit seiner Maximalleistung von 1800 Watt bringt er 1,2 Liter Wasser in etwa vier Minuten zum Kochen.
Ist die Kochtemperatur erreicht, punktet der Wasserkocher gleich noch einmal. Der Griff aus Kunststoff ist selbstverständlich wärmeisoliert, doch da die Kanne eine doppelwandige Konstruktion ist, kann auch diese problemlos angefasst werden. Cloer bezeichnet diese Bauweise als Cool Wall. Bei der Befüllung des Wasserkochers, lässt sich der hochwertige Kunststoffdeckel aufklappen. Mit einem einfachen Knopfdruck am Kannengriff öffnet sich der Deckel. Das Befüllen geht also denkbar simpel und es ist kein Trichter nötig. Für den Kochvorgang wird die Kanne auf die Dockingstation gestellt. Da diese um 360° drehbar ist, ist auch dieser Vorgang ganz leicht zu erledigen und für Links- wie Rechtshänder gleichermaßen gut geeignet.

Reinigen und Entkalken

Cloer 4909 Entkalken

Da die Innenseite des Wasserkochers durchwegs aus Edelstahl gefertigt wurde, sind die Reinigung und die Entkalkung wunderbar einfach. Ein leicht zu reinigender Kalkfilter ist im Deckel verbaut.
Bezüglich der Sicherheit konnte Cloer ebenfalls überzeugen. Beim Erreichen der Kochtemperatur schaltet der Wasserkocher mittels einer eingebauten Automatik selbstständig ab.

Die bekannten Sicherheitsausstattungen, wie Trockengeh- und Überhitzungsschutz fehlen hier natürlich auch nicht. Der Trockengehschutz sorgt dafür, dass sich das Gerät abschaltet, wenn sich kein Wasser in der Kanne befindet.

Meinungen

Der Cloer 4909 wurde viele Male verkauft und somit lassen sich im Internet auch viele Erfahrungsberichte finden.
Meist sind die Kunden mit diesem Produkt überaus zufrieden. Das Wasser wird sehr schnell zum Kochen gebracht, die isolierte Kanne schützt vor Verbrühgefahr und nicht zuletzt gefällt das ansprechende Design den Käufern.
Ein kleines Manko ist, dass das Ausgießen nicht immer kleckerfrei von statten geht.

Meist liegt dies jedoch an der Ungeduld des Benutzers, wenn dieser versucht zu viel Wasser durch die Ausgießöffnung zu gießen. Wird das Wasser langsam entleert, so gibt es auch keine Wasserspritzer.