Start » Bosch Wasserkocher Vergleich » Bosch Styline TWK8613 Wasserkocher

Bosch Styline TWK8613 Wasserkocher

Bosch Styline TWK8613 im Vergleich

Bosch Styline TWK8613 TestDer Bosch TWK8613 Wasserkocher ist in der Styline Edition des Herstellers erhältlich. Der Wasserkocher ist mit eine preisgünstige Kunststofffertigung mit Edelstahlapplikationen, die das Gerät aufwerten. Er verfügt über ein Fassungsvermögen von 1,5 Liter und nimmt zwischen 2000 bis maximal 2400 Watt auf. Der Wasserkocher ist preisgünstig beispielsweise auf amazon.de zu finden.

Ausstattung und Funktionen:

Die Füllmenge ist nicht übermäßig hoch, dafür aber die Leistung von bis zu 2400 Watt. Damit erhitzt er das Wasser besonders schnell. Die Wunschtemperatur kann bei dem Gerät über vier Stufen, Mithilfe der Temperaturregelung eingestellt werden, was besonders Teeliebhaber zu schätzen wissen. Mit der Keep Warm Funktion kann der Inhalt bis zu einer halben Stunde warm gehalten werden.

So lässt sich beim Teekränzchen immer heißes Teewasser kredenzen. Bei dem Wasserkocher ist die Wasserstandsanzeige von innen und außen gut lesbar. Auch für Linkshänder ist der Wasserkocher gut zu bedienen. In der Gesamtbevölkerung gibt es einen zehn bis fünfzehnprozentigen Anteil an Linkshändern.

Es werden jedoch viele Linkshänder umerzogen, sodass amerikanische Wissenschaftler mittlerweile davon ausgehen, dass etwa die Hälfte der Bevölkerung von Geburt an Linkshänder sein könnten. Bei kleinen Kindern kann man gut beobachten, wie alltägliche Dinge von Natur aus lieber mit der linken Hand bewältigt werden. Es ist also sehr lobenswert, dass der Wasserkocher für Rechts wie Linkshänder gleichermaßen gut zu bedienen ist und Bosch Wasserkocher diesen Umstand nicht außer Acht lässt.

Der speziell für Teeliebhaber geeignete Wasserkocher ist formschön. Das Heizelement ist durch einen Edelstahlboden abgedeckt und ein Edelstahlkalkfilter kann für die Reinigung entnommen werden. Beim Erreichen des gewünschten Siedepunktes schaltet das Gerät automatisch ab. Der Wasserkocher verfügt außerdem über eine Dampfstopp-Automatik und aus Sicherheitsgründen wurde eine Deckelendabschaltung im Betrieb eingebaut. Das bedeutet, dass der Wasserkocher sich automatisch abschaltet, wenn er während dem Kochvorgang geöffnet wird. Auch ein Überhitzungsschutz und ein Trockengehschutz wurden verbaut. Da er schlicht und schick in schwarz gehalten wurde, passt er optisch in jede Küche, wertet diese sogar noch auf und fügt sich perfekt in das Wohnen ein.

*zur EMPFEHLUNG: Arendo Glas*

Verarbeitung und Handhabung:

Der Wasserkocher erhitzt das Wasser auf vier verschiedene Stufen: 70°, 80°, 90° und 100° Celsius. Mit der Keep Warm Funktion kann diese Temperatur bis zu einer halben Stunde konstant gehalten werden. Der Deckel ist durch eine Deckelverriegelung fest und er lässt sich durch einen simplen Knopfdruck öffnen. Der Sockel ist um 360° drehbar und somit von allen Seiten, mit der linken und der rechten Hand gleichermaßen gut bedienbar. Er kann so einfach und bequem abgestellt und wieder aufgenommen werden, dies kam im Vergleich besonders gut an. Auch beim Ein- und Ausgießen konnte der Bosch TWK8613 punkten und der Preis auf Amazon ist wirklich sehr günstig.

Kundenrezensionen:

Durchgängig sind die Kunden die diesen Wasserkocher gekauft haben, begeistert. Die Geräuscharmut wird genauso wie die hohe Leistung gelobt. Des Weiteren ist das hübsche Design und die einfache Bedienung gelobt worden. Die vielen Funktionen, bei dem Preisleistungsverhältnis kamen sehr gut an. Viele Kunden schätzen sehr, dass auf Schadstoffe im Plastik verzichtet worden ist.

Es bleibt also nur noch zu sagen, dass der Wasserkocher ein Kunststoffgerät mit Applikationen aus Edelstahl ist, eine Leistung von 2400 Watt, bei einem Fassungsvermögen von 1,5 Litern besitzt. Es gibt eine Warmhaltefunktion und Temperaturkontrollfunktion (70°, 80°, 90° und 100° Celsius). Der Wasserkocher ist in zwei Farben, Weiß (TWK8611) und Schwarz (TWK8613) erhältlich.

Das Preis-Leistungsverhältnis des Bosch Styline TWK8613:

Bosch Styline TWK8613 TestDieser Wasserkocher liegt im oberen Mittelfeld in dem sich solche Produkte ansiedeln. Betrachtet man die hochwertige Verarbeitung, die üppigen Funktionen und das schicke Design, so erscheint dieser Preis sehr angemessen.

Pro und Contra

In einschlägigen Vergleichsberichten und Foren gibt es zu diesem Gerät zahlreiche Bewertungen, die aber meist sehr positiv ausfallen. Wie so oft, kann das ein oder andere Detail verbessert werden, dies würde aber wahrscheinlich den Preis des Geräts belasten.

Pro:

Sehr gut angesehen und gelobt wird die Temperaturwahl, die speziell Teetrinker schätzen. Dieses Feature ist bei anderen Wasserkochern eher selten anzutreffen. Des Weiteren handelt es sich bei diesem Wasserkocher um ein Gerät, das leistungsfähig und schnell ist. Das hübsche Design kam auch stets gut an. Dass das Gerät für Rechts- wie Linkshänder gleichermaßen gut bedienbar ist, fanden die Kunden genauso erfreulich wie die gut ablesbare Wasserstandsanzeige. Die Verarbeitung hier kann nur als absolut hochwertig beschrieben werden

  • Testsieger Stiftung Warentest 2013
  • Formschön
  • In Weiß und Schwarz erhältlich
  • Temperaturwahl (70°, 80°, 90° und 100°)
  • Kalkfilter
  • Warmhaltefunktion
  • Kocht das Wasser sehr schnell auf
  • Gewicht von nur 1,6 Kg

Contra:

Das Gerät würde noch hochwertiger sein, wenn es komplett in Edelstahl verarbeitet wäre, dies liegt jedoch im Auge des Betrachters und hat mit dem Geschmack des Wassers nichts zu tun. Eine Edelstahlfertigung würde bestimmt auch den Preis erhöhen.

*zur EMPFEHLUNG: Arendo Glas*

Bosch Styline TWK8613 Keine komplette Edelstahlfertigung

Bedienung:

Der Deckel lässt sich einfach durch Knopfdruck öffnen und ist für Rechts- wie Linkshänder gleichermaßen gut bedienbar. Die Temperaturvorwahl gewährleistet besten Teegeschmack, da manche Teesorten ausdrücklich nicht mit kochendem Wasser, sondern mit Wasser das auf 70° bis 90° temperiert ist, aufgegossen werden sollen. Der Teegenuss kann auch über längere Zeit stattfinden, da die Temperatur Control Funktion dafür sorgt, dass das Wasser bis zu dreißig Minuten konstant warm gehalten werden kann. Der Komfort wird noch etwas erhöht, da der Wasserstand von außen wie innen gut lesbar ist.

Produktdetails:

Durch eine Dampfstoff-Automatik schaltet das Gerät automatisch ab, wenn der Kochpunkt erreicht ist. Die Wasserstandsanzeige ist von außen wie innen gut ablesbar und in dem Gerät ist ein Kalkfilter verbaut. Die eingebaute Deckelverriegelung sorgt dafür, dass das Gerät automatisch abschaltet, falls der Nutzer das Gerät während des Kochvorgangs öffnet. Ebenso ist ein Überhitzungs- und Trockengehschutz eingebaut. Die 2400 Watt Leistung sorgen dafür, dass das Wasser sehr schnell zum Kochen gebracht wird. Für Teefreunde ist dieser Wasserkocher ideal, das Wasser ist schnell heiß und der Teegenuss kann beginnen.

Fazit:

Der Bosch TWK8613 ist absolut empfehlenswert, eine Kaufempfehlung kann guten Gewissens ausgesprochen werden. Beim Kauf in einem Online Shop kann man bares Geld sparen, meist ist der Versand hier sogar ohne Versandkosten. Des Weiteren kann man sich hier über Meinungen und Vergleichsberichte anderer Kunden informieren. Die Küchengeräte sind hier meist sofort lieferbar und die Produkte und Angebote lassen sich hier ganz einfach dem direkten Preisvergleich aussetzen.

Der Wasserkocher ist hochwertig Verarbeitet und mit vielen Funktionen ausgestattet. Das schöne Design ist zusätzlich ein Kaufanreiz. Gerade Teetrinker werden von dem zuverlässigen Gerät begeistert sein.

 

Alternativen zu dem Bosch Styline TWK8613

In dieser Kategorie gibt es eigentlich nur zwei Alternativen, den WMF Skyline Vario und den Siemens TW86103.

Zurück zur Startseite: Wasserkocher Vergleich