Start » Alessi Wasserkocher Vergleich

Alessi Wasserkocher Vergleich

Wasserkocher im Vergleich von Alessi

Das renommierte italienische Unternehmen Alessi produziert seit mehr als zwanzig Jahren Wasserkocher mit qualitativ hochwertigen Edelstahlgehäusen die mit ihrer ansprechenden Optik überzeugen. Die Alessi Wasserkocher siedeln sich im oberen Mittelpreissegment an. In diesem Vergleich wurden zwei Produkte von Alessi ausgiebig geprüft, von denen am Ende nur einer überzeugen konnte.

Günstige Angebote zu diesem Produkt gibt es bei Amazon, mit meist freiem Versand. Einfach in den Warenkorb legen und online kaufen. Auf Amazon sind auch Meinungen und Bewertungen von Kunden vorhanden, die den Wasserkocher bereits gekauft haben. Der Preisvergleich fällt leicht, da alles übersichtlich angeordnet ist.

*zur EMPFEHLUNG: Arendo Glas*

Hier die Vergleichsergebnisse:

Alessi WA09Der Alessi hot WA09 Wasserkocher

Mit etwa neunzig Euro liegt dieser Wasserkocher in dem oberen Mittelklassepreissegment. Die Erwartungen an den Wasserkocher, waren deshalb entsprechend hoch. Überzeugen konnte der Wasserkocher jedoch nur durch seine einfache Bedienung und das schicke Design. Auch die leichte Reinigung, die durch die Gussoberfläche ermöglicht wird, gefiel im Vergleich.

Der Blick in das Innere des Wasserkochers bremste jedoch die Euphorie. Die gesamte Innenverkleidung des Produkts ist aus Plastik gefertigt. Dies sollte bei einem Gerät in dieser Preisklasse anders sein. Die Verarbeitung und die benötigte Zeit um das Wasser zum Kochen zu bringen, sind allerdings in Ordnung.

Der Wasserkocher Hot verfügt nicht über eine Dockingstation aus Kunststoff, er wird also direkt an die Steckdose angeschlossen und ist leider nicht kabellos bedienbar. Ein elektrischer Wasserkocher funktioniert nur in einem Radius von 100 cm um die Steckdose. Jedoch ist über verdeckte Heizelemente eine zusätzliche Sicherheit für Sie und Ihre Kinder eingebaut. Erfreulicher ist, dass der Wasserkocher außen relativ kühl bleibt und dass er recht leise arbeitet. Im Großen und Ganzen ist der Wasserkocher aber eher eine Enttäuschung. Deshalb erreicht der Wasserkoch im Vergleich auch nur 2,6 von 5 möglichen Punkten.

Der Alessi 9093 WI Wasserkocher

Alessi WA9093Dieser Wasserkocher ist unter allen Alessi Wasserkochern der Bestseller. Der Wasserkocher arbeitet über Induktion. Der Magnetboden aus Edelstahl wird hier einfach auf die Herdplatte gestellt und der Wasserkocher funktioniert somit ohne zusätzliche Elektrizität. Der Wasserkocher funktioniert auch auf Ceranherdplatten. Schön ist an dem Gerät auch die qualitativ hochwertige Verarbeitung aus einem Guss bis zum Deckel.

Er arbeitet darüber hinaus auch überaus schnell und erhitzt das Wasser in weniger als zwei Minuten. Charakteristisch für Alessi ist das Vögelchen auf dem Ausguss. Dieser kleine Vogel fängt an zu zwitschern, wenn das Wasser kocht. Wird das Gerät entsprechend gepflegt, hält es ein Leben lang.

Die neunzig Euro, die man für den Wasserkocher ausgeben muss, sind durchaus angemessen. Dieser Alessi Edelstahlwasserkocher erhält in dem Vergleich 4,7 von 5 möglichen Punkten. Eine echte Alternative zu den Alessi Wasserkochern sind die Küchengeräte von Kenwood. Wer etwas mehr sparen möchte, sollte sich die Wasserkocher von Arendo ansehen. Mit WMF, Philips und Bosch ist man auch stets gut bedient.

Fazit:

Wir empfehlen für den täglichen Hausgebrauch jedoch ganz klar den Vergleichssieger:

Arendo Glas Wasserkocher

Offizielle Alessi Homepage

zurück zum Wasserkocher Vergleich